Wichtige Begriffe rund um die Invalidenversicherung

Versicherte Person

Alle Personen, die in der Schweiz wohnen oder in der Schweiz erwerbstätig sind, gelten grundsätzlich als obligatorisch bei der IV versichert. Diese Versicherungspflicht gilt grundsätzlich auch für Flüchtlinge und Staatenlose. Arbeitnehmende erhalten nach Aufnahme einer Erwerbstätigkeit einen Versicherungsnachweis, der belegt, dass sie ordnungsgemäss bei einer Ausgleichskasse angemeldet sind.

Schweizer Bürgerinnen und Bürger sowie Staatsangehörige von EU- oder EFTA-Staaten, welche die Schweiz verlassen und ausserhalb der EU- oder EFTA-Staaten wohnen, können sich unter gewissen Voraussetzungen freiwillig bei der IV versichern. Weitere Informationen zur freiwilligen Versicherung finden Sie hier.