Wichtige Begriffe rund um die Invalidenversicherung

Reisekosten

Die Invalidenversicherung vergütet Reisekosten, die den Versicherten wegen Abklärungs- oder Eingliederungsmassnahmen entstehen, welche die IV angeordnet hat.

Die IV übernimmt aber nur Kosten, die angemessen und notwendig sind. Sie übernimmt in der Regel die Kosten für den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Abklärungs- und Eingliederungsmassnahmen umfassen:

  • medizinische Massnahmen
  • Integrationsmassnahmen
  • berufliche Eingliederungen
  • Anpassung oder Reparatur von Hilfsmitteln

Merkblatt 4.05 – Vergütung der Reisekosten in der IV